Die Schule pflegt ein gewinnbringendes Miteinander aller Mitglieder der Schulgemeinschaft. Zwischen der Grundschule und der Sekundarstufe bestehen zum Beispiel durch gemeinsame Projekte gute Kontakte und eine enge Kooperation.

 

Programme zum Sozialen Lernen sowie zur Gewalt- und Suchtprävention(PROPP, Streitschlichtung) führen zu einem Klima der Gemeinsamkeit, das nicht nur ein freundliches Miteinander ermöglicht, sondern auch die Voraussetzung für erfolgreiches Lernen und Freude am Schulleben ist.

 

Unsere Schulsozialarbeit greift - neben der Durchführung von sozialen Trainings - in enger Zusammenarbeit mit den Klassenleitern und Eltern Probleme einzelner Schüler auf und bietet Hilfen bei der Lösung an. Hierbei arbeiten wir eng mit den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe zusammen.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen